Christoph Neubauer

1987-1989 Berufsausbildung zum Grafiker

1995 Erstaufführung der Dia – Performance „Barbarossa“ zur Schlacht auf den Seelower Höhen 1945

1996 Eröffnung einer Galerie in Frankfurt (Oder) und Beginn der Arbeit als freischaffender Künstler

1996 Aufführungen der Performance “Barbarossa” unter anderem im Königlichen Schloss Warschau

1997 Ausstellung im „Museum der Polnischen Bauernarmee“ Warschau

1998 Arbeit als Theaterfotograf

1998 Eröffnung einer größeren Galerie in Frankfurt (Oder)

1999 Entwurf und Ausführung einer Fassadenmalerei des historischen Bolfrashauses am Marktplatz von   Frankfurt (Oder)

2000 Gestaltung und Ausführung einer Fassadenmalerei in der Friedrichstraße der Stadt Erkner

2003 Entwurf und Ausführung der Fassadenmalerei eines historischen Hauses am Rathaus Schwedt (Oder)

2003 Erstellung des 3D – Dokumentarfilms „So entstand Frankfurt“ für das Museum „Viadrina“

2004 Entwurf und Ausführung einer Fassadenmalerei am Marktplatz von Schwedt (Oder)

2005 Veröffentlichung des 3D – Dokumentarfilmes „Das Berliner Regierungsviertel“

2006 Veröffentlichung der DVD „Albert Speers Neue Reichskanzlei“ Teil 1 und Teil 2

2006 öffentliche Filmpräsentation der Reichskanzlei – DVDs bei der Typografie des Terrors in Berlin

2006 Interviewpartner und Berater für “SPIEGEL-TV EXTRA” unter der Leitung von Michael Kloft

2007 Veröffentlichung der DVD „Der Führerbunker 1935-1942“

2008 Veröffentlichung der DVD „Die Reichskanzlei“

2008 Bereitstellung von 3D – Animationen, Interviewpartner und wissenschaftlicher Berater für die Fernsehdokumentation „Hitlers Escape“ des TV- Senders “History US”

2008 Veröffentlichung der DVD „Die Voßstraße“

2008 Veröffentlichung der DVD „Rochus Misch erzählt“ in Zusammenarbeit mit Adolf Hitlers ehemaligem Leibwächter Rochus Misch

2008 Berater und Gestalter der Bunkerpläne für den Spiegel Bestseller „Rochus Misch – Der letzte Zeuge“

2009 Veröffentlichung der DVD „Der Führerbunker 1943“

2010 Veröffentlichung des Buches „Stadtführer durch Hitlers Berlin – Gestern und Heute“

2010 Bereitstellung von 3D – Animationen, Interviewpartner und wissenschaftlicher Berater für die Fernsehdokumentation „Spiegel TV Extra- Ein Tag schreibt Geschichte-  30. April 1945“ unter der Leitung von Michael Kloft

2010 Vertrieb der DVDs wird für Nordamerika und Kanada von „International Historic Films, Inc.“ übernommen

2011 Veröffentlichung der DVD „Die Reichskanzlei – Interaktiv“

2011 Veröffentlichung der DVD „Der Wilhelmplatz“

2012 Erstellung des 3D – Dokumentarfilmes „Das Heinrich von Kleist -Geburtshaus“ für das Kleistmuseum

2012 Bereitstellung von 3D – Animationen, Interviewpartner und wissenschaftlicher Berater für die Fernsehdokumentation „Hitlers Reichskanzlei“ des RBB/ARD

2013 Bereitstellung von 3D – Animationen, Interviewpartner und wissenschaftlicher Berater für die Fernsehdokumentation „Cäsarenwahn“ des TV-Senders “ZDF- History”

2014 Veröffentlichung des Buches „Die Reichskanzlei – Architektur der Macht“ Band 1 (1733-1875)

2015 Bereitstellung von 3D – Animationen für die Fernsehdokumentation „Hunting Hitler“ von History – USA

2016 Bereitstellung von 3D – Animationen, Interviewpartner und wissenschaftlicher Berater für die Fernsehdokumentation  „Hunting Hitler – Season 2“ von History TV – USA

2019 Veröffentlichung des Buches „Stadtführer durch Hitlers Berlin – Damals & Heute“ 2. Aktualisierte Auflage

2019 Veröffentlichung des Buches „Die Reichskanzlei – Eine Werkanalyse/ Albert Speer/ Der Eingang zur Führerwohnung/ Wilhelmstraße 77/ Führerwohnung/ 1938-1943

2020 Veröffentlichung des Buches „Frankfurt (Oder) – Auf der Suche nach der verlorenen Stadt-Band 1 (Bahnhof/ Bahnhofsplatz/ Kiliansberg)

2021 Veröffentlichung der DVD „Das Kleist Geburtshaus & So entstand Frankfurt“

2021 Bereitstellung von 3D- Animationen für die MDR-Dokumentation „Auf der Jagd nach Hitlers Bronzepferden“

2022 Eröffnung eines offen Ateliers in Frankfurt (Oder)

2022 Veröffentlichung der VR-Tour „Bahnhof – Innenräume“ 1925 zur Präsentation im Atelier Neubauer

Cookie Consent mit Real Cookie Banner